Treffpunkt  

Seite 1 / 1227 Nächstes
  iuvenal
840764 | SO 29.11.2020 - 08:59 Uhr

die ergebnisse des vfl sind wirklich überragend. letzte saison war man chancenlos an der brücke gegen hannover, am millerntor (das letzte richtige fußballspiel, eng zusammengequetscht, an das ich mich erinnere), auch gegen sandhausen an der brücke chancenlos.

im interview nach der auffälligen qualität von santos gefragt anwortete grote vor einigen wochen sinngemäß, der sei eben profi. natürlich hebt so einer in jedem training im verbund mit den ebenfalls hochveranlagten neuverpflichtungen kerk und reis das niveau insgesamt: die resultate zeigen, dass die qualität der mannschaft noch höher ist als in den letzten beiden jahren. ich bin äußerst gespannt, wie der hochgelobte und hochbezahlte kader des hsv heute bei den unangenehmen heidenheimern auftritt. wenn man ein unentschieden, das der vfl dort ebenfalls erreichte, tippte, würden wohl viele nicht widersprechen. aber es liegt auch eine niederlage im bereich des möglichen. der hsv hat, anders als der vfl, gegen st. pauli mit hängen und würgen unentschieden gespielt und im voksparkstadion gegen bochum ähnlich schmerzlich verloren wie wir gegen nürnberg. wir bewegen uns da auf augenhöhe mit allen aufstiegskandidaten. der vfl ist mit seiner konsequenten und kontrollierten und schwer vorhersehbaren spielweise und mit einigen unorthodoxen einzelspielern wie reis, santos, schmidt, kerk schwer auszurechnen. sehr schade, dass der technisch starke klaas verletzt ist. Sechs punkte gegen karlsruhe und trudelnde braunschweiger sind machbar, dann grüßen wir von ganz oben. schwerer wird's gegen düsseldorf und paderborn zum jahresabschluss. wahrscheinlich überwintern wir lediglich auf dem relegationsplatz; so eine richtig spannende relegation bei 30 grad ende mai, die hätte was, fehlt mir schon seit einigen jahren. ab anfang märz füllt sich die brücke wieder, im mai gegen thioune und heyer stehen wir wieder dicht an dicht.


  reiche
840763 | SO 29.11.2020 - 08:55 Uhr

Auch gerade das Interview gelesen, der Limberg scheint tatsächlich die einzige echte und realistische Perspektive. Und die Tatsache das die seit Anfang des Jahres vorliegenden  Gutachten zum Stadion noch immer nicht veröffentlicht wurden ist für mich ein klarer Hinweis darauf das ein Neubau wahrscheinlich alternativlos ist aber man nur noch nicht weiß wie man das der Fanbase beibringen soll...


  DMDBT
840762 | SO 29.11.2020 - 08:33 Uhr

@hp toller Gastbeitrag im Wilde Liga Podcast der 11Freunde! 


  DreiEckenEinElfer
840761 | SO 29.11.2020 - 08:08 Uhr

Moin , weiß jemand wann das Transferfenster wieder öffnet ? Sollte in diesem Jahr etwas früher öffnen ?! 


  Butsche
840760 | SA 28.11.2020 - 22:24 Uhr

Also, ich bin voll bei der Analyse von MG im NOZ-Interview. Auch wenn ich andere Meinungen zum Spiel nachvollziehen kann. Ein Kumpel schrieb mir auch mehrfach sinngemäß: Was machen die da? Betteln um das erste Gegentor u.ä. 

Ich schrieb die ganze Zeit zurück, dass heute was geht. Reines Bauchgefühl. Fand einfach auch, dass sie zwar ein paar Mal Glück hatten und nach vorne wenig ging, aber defensiv deutlich stabiler unterwegs waren. Und grds immer im Spiel. Gegen Nürnberg hat mich vor allem gestört, dass der VfL gegen einen eigentlich verunsicherten Gegner viel zu spät attackiert hat und sie so überhaupt erst ins Spiel hat kommen lassen. Das war gestern nicht der Fall. Verteidigung deutlich weiter vorne und grds immer Druck auf den ballführenden Spieler; verbunden mit viel Laufarbeit. Die Basics waren wieder da. Gegen Nürnberg nicht; zumindest ab dem 0zu1. 
 
Als es dann in der zweiten Hz immer noch 0zu0 stand und die spielerisch besseren Spieler eingesetzt wurden (die große Stärke des VfL in dieser Saison: die Breite im Kader!), spürte ich immer mehr, das was geht und noch eine Situation kommt. Schrieb meinem Kumpel zurück: Wird! Die machen noch Einen und gewinnen! 
Zum Glück hatte ich Recht...
 
Und ich gebe Grote auch da Recht: Immer noch fährt der VfL zum FC St Pauli; Marktwert 5 Mio € überm VfL, Etats für 20/21 lassen sich schwer finden - Pauli hatte zuletzt aber Jahresbudgets um 40-50 Mio €. Die spielen dbzgl eigentlich in einer ganz anderen Liga. Da sollte man sich nicht vom Tabellenplatz blenden lassen und das bei aller Euphorie entsprechend einordnen. Die waren zum Anstoß 6 Punkte hinter uns. Die hatten Druck und mussten liefern, agieren etc. Warum denn der VfL bitte schön!? Wir mussten erstmal nur halbwegs gut stehen. Ich fand Pauli enttäuschend. Uns auch nicht gerade gut, aber immer im Spiel und deutlich griffiger als gg Nürnberg.
 
Insofern dreckiger Sieg, den ich sehr gerne mitnehme. Jetzt kommen weitere Alternativen aus Verletzungen dazu, was nur gut tun kann. Die 16 Punkte nimmt uns keiner; die haste erstmal weg;-)
 
Vier Punkte gg den KSC sowie die Teewürste: Das ist schon ein unfassbar guter Saisonstart, über den wir uns freuen sollten. Viel Glück, VfL!

  Solid
840759 | SA 28.11.2020 - 22:21 Uhr

Ist ja auch die Frage, was der sinnvollere Standort ist wenn man in Zukunft Stadion, Trainingszentrum und Jugendleistungszentrum komprimieren möchte.

Natürlich spielt der Stadtteil "Schinkel" wo unser VfL nunmal herstammt auch eine Rolle wenn es um werte wie Tradition geht. Unsere alt ehrwürdige Bremer Brücke werden wir aller Voraussicht nicht halten können wenn sich unser VfL in der 2. Liga etabliert. Davon sollte man jetzt aber auch mal ausgehen. 

Aktuell ist der Standort Gartlage sicherlich die richtige Wahl da auch nah an der Bremer Brücke gelegen. Nur kann man dort dann noch ein Stadion hinsetzen? Reicht der Platz dort wirklich dann noch aus? 

Die langfristige Zukunft sollte man in die Planungen mit einbeziehen. 


  Per Coy
840758 | SA 28.11.2020 - 22:03 Uhr

@Nordhorn

Ja eben, eine Frage des politischen Willens. In der Gartlage kann die Verwaltung nix drehen, dort offenbar in signifikantem Maße schon.


  LilaweissinNordhorn
840757 | SA 28.11.2020 - 21:23 Uhr

@Per Coy

Interessant an dem Interview finde ich vor allem die Perspektive, dass am Limberg auch durchaus schneller gebaut werden kann, wenn die Pläne geändert werden, dass man nicht vom Norden her erschließt, sondern eben vom Süden her. Die Planungen seien nur deswegen so, weil es für die südlichen Flächen keine Nutzer gab. Damit wäre ein Termin vor 2023 möglich. Hoffen wir Mal weiter!


  Fuer immer lilaweiss
840756 | SA 28.11.2020 - 21:07 Uhr

Auch mit einem Tag Abstand kann ich die letzten beiden Auftritte nicht nachvollziehen. Das war gestern planlos, ideenlos, konzeptlos  und lethargisch. Die Brust müsste aufgrund der ersten sieben Spiele doch fast platzen, doch der Eindruck war, dass wir auf Platz 17 stehen. Ein Gegner mit etwas mehr Offensivqualität (wie Nürnberg) hätte uns erneut auseinander genommen. Paulis Aufbauspiel bestand darin, die Bälle lang aus der Abwehr auf Makienok zu schlagen. Allein so ein großgewachsener Stürmer hätte uns gut getan, Ihorst hing komplett in der Luft. Warum im ZM kein einziger Spieler der Marke Reis/Blacha/Schmidt standen, um das Spiel aufzubauen, ist unverständlich. Wahrscheinlich stehen gegen den KSC mit Santos, Heider und evtl. Bapoh glücklicherweise wieder mehr Alternativen zu Verfügung. Es muss sich einiges ändern.


  Bronko
840755 | SA 28.11.2020 - 21:05 Uhr

Auf manche Dinge ist hier eben seit Jahren Verlass, unter anderem auch die Streitsucht und die billigen Provokationen eines ehemaligen Durchschnittsfans ...


  anderson
840754 | SA 28.11.2020 - 20:54 Uhr

Eversburger hält sich hier für allwissend, aber....


  allwetterfan
840753 | SA 28.11.2020 - 20:49 Uhr

Die NOZ (Alberti/Kraus) kreidet Engel ebenfalls an, dass er einmal folgenlos übersprintet wurde, sieht ihn aber "Ansonsten gewohnt solide und sicher."

Ob da ein bitterböser Leserbrief aus Eversburg droht, der nicht nur die Rechtschreibung an anderer Stelle anprangert? 😅


  Osna123
840752 | SA 28.11.2020 - 20:38 Uhr

Eversburger hat komplett Recht


  stefan2503
840751 | SA 28.11.2020 - 20:23 Uhr

eventuell wird er noch Torwart


  DMDBT
840750 | SA 28.11.2020 - 20:13 Uhr

Ich könnte mir auch mal Henning hinten rechts vorstellen mit seiner Bissigkeit und Zweikampfstärke.


  spitze70
840749 | SA 28.11.2020 - 19:32 Uhr

Ist ja unglaublich Eversburger hat nicht die Hand,aber den Kopf Gottes.


  allwetterfan
840748 | SA 28.11.2020 - 19:31 Uhr

Eversburger beim Aufspüren selbst kleinster Rechtschreibfehler und zum x-ten Mal mit vernichtender Kritik an Engel. Auf manche Dinge ist hier eben seit Jahren Verlass ;-)


  Eversburger
840747 | SA 28.11.2020 - 19:23 Uhr

„Wurde einmal abgelaufen“...er war genau eine Minute auf dem Platz und wurde dann von Dittgen in einer einzigen Aktion  zunächst gleich zweimal überlaufen und zum Schluss dann auch noch vernascht, was zu der „tausendprozentigen“ Chance für Pauli führte. Wie man ihn dann nach diesem erneuten Nachweis seiner Schwächen für die Startelf fordern kann, erschließt sich mir nicht. Leider ist Ajdini derzeit auch nicht in besonders guter Form, aber dennoch alternativlos als RV.


  allwetterfan
840746 | SA 28.11.2020 - 19:21 Uhr

@Platzwart

Wozu die Polemik? Ohne die Stadt Osnabrück wäre unser VfL mausetot und dass z.B. Wallenhorst oder Hütte oder wer auch immer ein Grundstück und noch Millionen dazu bereit stellen, ist auch nicht sonderlich wahrscheinlich, oder?


  anderson
840745 | SA 28.11.2020 - 19:18 Uhr

wie weit ist man eigentlich mit der Überarbeitung/Neugestaltung der jetzigen Trainingsplätze  ?


  Hackentrick
840744 | SA 28.11.2020 - 19:18 Uhr

„Die Politik hat versprochen...“

Das ist doch schon das erste Problem ;-)

Entweder man schafft jetzt Fakten um hier etwas aufzubauen oder eben nicht. Viele Entscheidungen in der Politik ziehen sich gefühlt wie ein Kaugummi hin unabhängig von Corona. Bin mir nicht sicher ob man dem VFL überhaupt helfen möchte bzw. kann. Der Neumarkt ist da ein gutes Beispiel an Inkompetenz. Und wenn man in der Politik keine Fakten schafft schafft man eben auch Fakten. 


  spitze70
840743 | SA 28.11.2020 - 18:56 Uhr

Die Bürokratie der Stadt am Neumarkt sagt alles.Es ist nur noch peinlich.

Armer VFL,was für aussichten um 2 Liga  Fußball zu halten.

Zu Koka,bei seinem Kurzeinsatz wurde er einmal abgelaufen.Ich würde ihn trotzdem mal wieder bringen in der Starting.Er sah jedenfalls sehr fit aus.


  vfl
840742 | SA 28.11.2020 - 18:31 Uhr

Die Politik hat versprochen ein Grundstück baureif zur Verfügung zu stellen und immerhin 5 Mio Investitionszuschuss zu geben. Es gibt Rahmenbedingungen, die auch die Politik berücksichtigen muss und das ist auch gut so. Umwelt ist mindestens genauso wichtig wie der VFL. Ich bin bei Volker Bajus. Der Limberg ist ideal und die Politik kann das Versprechen dort umsetzen.


  Platzwart
840741 | SA 28.11.2020 - 18:15 Uhr

Ich hoffe, dass der VfL endlich Plan B aus der Schublade zieht und das TZ in einer Nachbargemeinde baut... um endlich diesen Politik Pi..er´n in OS ans Bein pinkelt!!! Lächerlich wie die Politiker aller Parteien in Osnabrück den VfL hinhalten


  Kai Hawaii
840739 | SA 28.11.2020 - 18:04 Uhr

Das ist die Aufstellung, die ich derzeit, ohne Ansehen von Sperren, aufstellen würde.

Reis ist mit seiner Ballsicherheit und Übersicht wichtig und sollte gesetzt sein.

Gugganig hat Kopfballstärke, die fehlte uns zuletzt, und überrascht mit feiner Ballführung im Mittelfeld.


  chickenfield2
840738 | SA 28.11.2020 - 17:59 Uhr

Also ich würde Amenyido gar nicht in den Kader berufen.


  Kai Hawaii
840737 | SA 28.11.2020 - 17:50 Uhr

Tor: Kühn

Abwehr: Engel   Beermann  Trapp Wolze

Auf der 6:        Gugganig   Taffertshofer

Offensiver: Ajdini        Reis                  Amenyido/ Kerk

Vorne:                           Ihorst

 

Zum Nachladen hat man dann noch Kerk/Amenyido, Schmidt, Blacha, Santos, Heider (wenn beide wieder fit)

Bei Amenyido ist man etwas gespalten, hat nicht viel gezeigt gegen Pauli, macht aber dann doch den Unterschied aus. Kerk scheint derzeit etwas unglücklich in seinen Aktionen, ist aber bei Ecken und Freistössen fast unverzichtbar.

Schwer zu sagen, wer draussen bleiben sollte. 

Enttäuscht war ich gestern von Schmidt, der überhaupt keine Dynamik zeigte, Bälle ins Nirgenwo pöhlte.

Wenn man weiss, was der am Ball und auch im Dribbling kann, ist das schon dürftig, was er zur Zeit zeigt.


  Chrischan
840736 | SA 28.11.2020 - 17:42 Uhr
"Eversburger
 

Leseempfehlung für die NOZ: https://www.das-dass.de"

 

Da steht doch "dass" ;)


  Per Coy
840735 | SA 28.11.2020 - 17:24 Uhr

Das Interview mit Bajus in der NOZ lässt sich wohl dahin zusammenschmelzen, dass einzig der Limberg infrage kommt und das dann wiederum in einem einzigen Satz zusammenzufassen ist: "Es ist eine Frage des politischen Willens." - Nun dann...


  Pelle-97X
840734 | SA 28.11.2020 - 17:16 Uhr

Der Reporter bei Sky gerade 

Köln muss gegen die Spitzenmannschaft der 2 Liga Ran im Pokal 

Hihi


  pittjepuck
840733 | SA 28.11.2020 - 17:11 Uhr

Viel wichtiger, die Spendeempfehlung an VfLer:

Die VC sammelt im Rahmen der diesjährigen Weihnachtsspende wieder. Die Erlöse gehen an die Wohnungslosenhilfe OS und an die Don-Bosco-Jugendhilfe OS. Spendenmöglichkeit u. a. über PayPal an Spenden at fanszene-os.de. 

Gute Sache!


  Platzwart
840732 | SA 28.11.2020 - 17:08 Uhr

Auch beamteter Lehrer?  @ Eversburger


  Eversburger
840731 | SA 28.11.2020 - 16:25 Uhr

Leseempfehlung für die NOZ: https://www.das-dass.de


  Hackentrick
840730 | SA 28.11.2020 - 16:00 Uhr

Pulido heute übrigens Torschütze für Hansa.


  TOOOOR
840729 | SA 28.11.2020 - 15:58 Uhr

Pulli eben mit nem schönen Tor zum 2 zu 0 gegen Bayern2


  Lower Saxony
840728 | SA 28.11.2020 - 15:54 Uhr

Ein Sieg gegen den KSC ist mir wichtiger als gegen jede andere Mannschaft. Entweder hoch oder aber richtig unverdient. Mit einem Tor in der Nachspielzeit, das eigentlich keins war oder so. Oder auf Gordon aufgestützt und keiner hat's gesehen. Wobei das unfair wäre - lieber die erste Variante. 


  allwetterfan
840727 | SA 28.11.2020 - 15:46 Uhr

@anderson

Nunja, gestern hat nicht allzu viel gestimmt - außer eben dem Ergebnis, und das ist nunmal entscheidend ;-)

Die Leistung war nur unwesentlich besser als gegen den FCN, dafür war St. Pauli gnadenlos harmlos und damit stehen sie zurecht unten drin. Spielentscheidend waren zwei, drei Paraden von Kühn -den ich von der Kritik an der Mannschaftsleistung ausnehmen möchte- und dass sich Amenyido nach einer Reihe glückloser und z.T. halbherziger Offensivaktionen das eine Mal in der für ihn bekannten Art robust durchgesetzt hat. Solche dreckigen Siege feiert so ziemlich jedes Team mal und die Punkte beruhigen mich - die in dieser Woche gezeigten Leistungen lassen mich dem Spiel gegen den ungeliebten KSC aber mit sehr gemischten Gefühlen entgegensehen.


  Failzer
840726 | SA 28.11.2020 - 15:33 Uhr

@ Spitze ,

ab Min. 47 wirds so richtig amüsant -  Ewald " auf Zinne"   


  Ex-AuswaertsStephan
840725 | SA 28.11.2020 - 15:14 Uhr

Diesmal sag ich "super KSC" ;-)

Morgen nochmal pro Nürnberg ;-)

Und wir gehen mit DT hoch :-)))))

Egal welche Liga! Nur der VfL!


  spitze70
840724 | SA 28.11.2020 - 14:53 Uhr

//www.youtube.com/watch?v=lKALUe5ipHg

Ewald Lienen bei St Pauli TV nach dem Match,ab min 35

Warum steht Osnabrück auf 2,seine Frage.

Wir vergeben 3 tausend prozentige,redet er sich in Rage.


  anderson
840723 | SA 28.11.2020 - 14:41 Uhr

man lernt hier jeden tag dazu

Auswärtssieg und das zu null in ST. Pauli=mangelhafte Leistung


  Pelle-97X
840722 | SA 28.11.2020 - 14:20 Uhr

Auf geht's Paderborn wenigstens noch ein Remis ... Bei Sieg von denen und Fürth und Heidenheim wäre der HSV wieder auf 3 :)


  Pythia
840721 | SA 28.11.2020 - 13:59 Uhr

@spitze 70

Wer träumt denn hier? Christiano ham wa hier nicht.

(Kurzposts ftw) 


  spitze70
840720 | SA 28.11.2020 - 13:55 Uhr

Noch so ein Traum


  Fletscher
840719 | SA 28.11.2020 - 13:51 Uhr

Wenn wir Glück haben fällt das Trainingslager

in Belek wegen Corona vielleicht aus, dann könnte es auch was mit der Rückrunde werden


  spitze70
840718 | SA 28.11.2020 - 13:45 Uhr

Dann träumt mal weiter.Nach der Leistung sind Kopfschmerzen angebracht und Psychologen gefordert.

Wie sagen die Coaches"die Leistung trennen vom Ergebnis"

Die Leistung war mangelhaft

Das Ergebnis war gut

Das heißt Nachhilfeunterricht,obwohl ich glaube das der Seelendoc wichtiger  ist.

Die Truppe war nicht wiederzuerkennen nach vielen top auftritten.

Hoffentlich ist Christiano bald fit,er fehlt sehr.

Gegen den KSC wird es schwer,die haben ganz gut zugelegt.Das Schwergewicht Gordon ist auch wieder auf der Wiese.


  Morgan1899
840717 | SA 28.11.2020 - 13:30 Uhr

Zieht Paderborn wenigstens nicht vorbei - immer positiv sehen ;-) 


  stefan2503
840716 | SA 28.11.2020 - 13:14 Uhr

Scheiß KSC 


  Pelle-97X
840715 | SA 28.11.2020 - 13:12 Uhr

Unser nächster Gegner liegt in Führung


  Solid
840714 | SA 28.11.2020 - 12:42 Uhr

Die Punkteausbeute wie vorige Saison zur Halbserie würde mich enttäuschen. Dies würde bedeuten, dass der VfL einel Leistungstief bekommen würde. Ich sehe die Mannschaft aktuell so stabil, dass ich glaube dass dies nicht geschehen wird. Wir haben aktuell 16 Punkte. 14 weitere Punkte sollten bei dem noch ausstehenden Programm möglich sein. Mit dann 30 Punkten könnte entspannt in die Rückserie gestartet werden. Der große Druck sollte vom vfl fern bleiben. Zudem würde eine frühe Planungsicherheit sicher auch nicht schaden. Wobei eine späte Planungsicherheit sicher auch nicht schadet, wenn es darum geht, noch 2 Pflichtspiele gegen eine Mannschaft aus dem Oberhaus absolvieren zu müssen. 😉 Dies wäre aber wohl absoluter Luxus. *träum*

MrM 5 Spiele weniger? 


Seite 1 / 1227 Nächstes
  
Arbeitet

Bitte Anmelden oder Registrieren